Neue Auszubildende bei Albert-Frankenthal

11 junge Leute starten in das Berufsleben

Ausbildung_2015„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ (Benjamin Britten)

Am 08.09.2014 begannen wir, die neuen Azubis, bestehend aus zwei Industriekauffrauen, zwei Industriemechanikern, drei Elektronikern und vier Zerspanungsmechanikern mit unserer Ausbildung bei der Albert-Frankenthal-GmbH. Gleichzeitig haben drei weitere Azubis von der Firma EM-Technik in Maxdorf, mit der ein Ausbildungsverbund besteht, ihre Grundausbildung im Metallbereich unseres Betriebes angetreten.

Am ersten Tag wurden uns die Ausbildungsmeister, sowie die Jugendvertretung von Herrn Henn vorgestellt, bevor wir dann den Rest der Woche mit den Ausbildern Albert Metzler und Heiko Schmidt in Kaub verbrachten. Während dieses Einführungsseminars wurden wir nicht nur unterrichtet, sondern wanderten und sahen das Denkmal „Loreley“ in St. Goarshausen. Auf einer „Rafting-Tour“, bei der wir fleißig einige Kilometer ruderten, machten wir den Rhein unsicher. Es war eine schöne und erlebnisvolle Zeit. Nach der gemeinsamen Kennenlernwoche begrüßte uns der Geschäftsführer der Albert-Frankenthal-GmbH, Herr Hans Peter Kohlmann. Im Namen aller neuen Azubis freuen wir uns auf eine lehrreiche und spannende Ausbildung.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2012 - 2017 Albert-Frankenthal GmbH